37. KINDERFILMTAGE im Ruhrgebiet
13. September - 11. Oktober 2020
ESSEN - MÜLHEIM - OBERHAUSEN

Empfohlen
ab
8 Jahren

Lene und die Geister des Waldes

Deutschland 2020 / 95 Min.
Regie: Dieter Schumann
Kamera: Thomas Riedelsheimer
FSK: Ohne Altersbeschränkung

Dokumentarfilm präsentiert in Verbindung mit dem Netzwerk Kinderfilmfeste NRW

Sommerferien im Wald – darauf hat die siebenjährige Lene aus Mecklenburg so gar keine Lust! Nichts als Bäume, Berge und Kinder, deren Sprache sie komisch findet – bayerisch. Doch dann ist da die Geschichte vom "Waldpeter", der in einer "Grotte der schlafenden Seelen" gefangen sein soll oder jene von der geheimnisvollen Wald-Ursel, deren Seele im Grün weiterlebt. Lene begegnet dem Wald-Obelix und einer coolen jungen Rangerin, lernt bayerischen Rap und die besten Verstecke im Wald kennen, streichelt Bienen und Esel. Am Ende einer Reise voller Abenteuer weiß Lene, wer sie sind – die Geister des Waldes.

ESSEN Eulenspiegel
Do. 08.10.2020, 15:00 Uhr