35. KINDERFILMTAGE im Ruhrgebiet
23. - 30. September 2018
ESSEN - MÜLHEIM - OBERHAUSEN

Herzlich Willkommen!

35 Jahre alt werden die Kinderfilmtage im Ruhrgebiet. In Essen, Mülheim und Oberhausen öffnet sich in den beteiligten Kinos vom 23. bis zum 30. September 2018 wieder der Vorhang für aktuelle Kinderfilme. Mehr als ein Dutzend neuer Produktionen aus vielen Ländern Europas und den USA bieten den kleinen und großen Besucherinnen und Besuchern eine große Auswahl. Geboten wird humorvolles, überraschendes, spannendes und manchmal auch ein etwas trauriges Filmerlebnis.

Schon fest gebucht für das Programm der Kinderfilmtage sind u. a. die Filme "DIE BIENE MAJA – DIE HONIGSPIELE", "JIM KNOPF UND LUKAS DER LOKOMOTIVFÜHRER", "WENDY 2 – FREUNDSCHAFT FÜR IMMER", und ein eben erst fertig gewordener Beitrag aus Belgien "ROSIE & MOUSSA". Daneben treffen wir auf Peter Hase, Papa Moll und seinen Hund, eine glückliche Gans, Luis und seine Aliens sowie auf Bamse den liebsten und stärksten Bären der Welt.

Los geht es am Sonntag den 23. September 2018 ab 10 Uhr im Lichtburg Filmpalast auf der Elsässer Straße in Oberhausen. Zum Eröffnungsfilm "PETTERSSON UND FINDUS – FINDUS ZIEHT UM" der um 11 Uhr zu sehen sein wird gibt es vorab ein Aktionsprogramm mit Spielen, einer Malaktion und weiteren Überraschungen.

Den Abschluss bildet am 30. September 2018 wie stets die Preisverleihung der Preise EMO und EMMI in der Lichtburg Essen. Der EMO wird von einer Erwachsenenjury vergeben, die in diesem Jahr aus Ariane Traub, Gabriela Grunwald und Rainer Besel bestehen wird. Welcher Film mit der EMMI ausgezeichnet wird entscheiden sieben Kinder aus dem Ruhrgebiet. Die Vorführung des mit der EMMI ausgezeichneten Films beschließt die Veranstaltung.