37. KINDERFILMTAGE im Ruhrgebiet
13. September - 11. Oktober 2020
ESSEN - MÜLHEIM - OBERHAUSEN

Empfohlen
ab
9 Jahren

Fritzi - Eine Wendewundergeschichte

Deutschland, Frankreich, Luxemburg , Belgien, Tschechische Republik 2019 / 86 Min.
Regie: Ralf Kukula, Matthias Bruhnarkus
FSK: Ohne Altersbeschränkung

Als die Schule wieder beginnt, versteht Fritzi die Welt nicht mehr. Ihre beste Freundin Sophie ist nicht mehr da. Man erzählt sich, sie sei mit ihrer Mutter zu ihrer Oma nach Westdeutschland geflüchtet und würde nie wieder zurückkommen. Doch was soll nun mit ihrem Hund Sputnik passieren, den Sophie in Fritzis Obhut gegeben hat? Fritzi ist sich sicher, dass Sophie Sputnik sehr vermisst. Und sie weiß, dass sie Sputnik unbedingt zu Sophie bringen muss. Das Problem ist nur: Die DDR – so heißt das Land, in dem Fritzi lebt – lässt ihren Bewohnern nicht viel Freiheiten. Es ist beispielsweise verboten, unerlaubt zu verreisen. Die Grenze zwischen der DDR und der Bundesrepublik Deutschland wird streng überwacht. Doch Fritzi will sich davon nicht abhalten lassen. Mit der Hilfe von Bela, einem neuen Freund aus ihrer Klasse, schmuggelt Fritzi Sputnik schließlich während eines Klassenausflugs in ein Schullandheim in der Nähe der Grenze und will versuchen, ihn so zu Sophie zu schleusen.

Quelle: www.kinderfilmwelt.de